Top 100 Rechtschreibfehler - Richtige Schreibweise von 'unter anderem'

Häufige Rechtschreibfehler - unter anderem


Die Schreibweise der Wortkombination "unter anderem" führt mitunter auch grammatikalisch versierte Menschen in die Irre. Im Folgenden sind die korrekte und die inkorrekte Schreibung angeführt::

unter anderem
unter Anderem

Mit der Formulierung "unter anderem" wird ausgedrückt, dass neben der im Satz genannten Aspekte noch andere, nicht weiter erwähnenswerte Dinge berücksichtigt werden sollten. Das Wortgefüge "unter anderem" impliziert, dass die im Zuge der Aussage angeführte Aufzählung nicht vollständig ist. "Unter anderem" kann daher als Synonym für "auch noch" oder "außerdem" stehen.

So kann das Wortgefüge beispielsweise in folgender Aussage verwendet werden: "In Paris haben wir unter anderem den Eiffelturm, den Louvre, Versailles und das Centre Pompidou besucht." Damit wird gesagt, dass andere Sehenswürdigkeiten wie etwa der Triumphbogen oder das Musée d’Orsay zwar möglicherweise ebenfalls besichtigt wurden, die Person, die von ihrem Städtetrip nach Paris erzählt, diese jedoch weniger beeindruckend und daher nicht erwähnenswert fand. Wenn berichtet wird, "Am Buffet gab es unter anderem Schnitzel mit Kartoffelsalat", kann man davon ausgehen, dass eine Vielzahl anderer Gerichte angeboten wurde, die erzählende Person jedoch leidenschaftlicher Schnitzelesser ist und die anderen Speisen daher keinen bleibenden Eindruck hinterlassen haben.

Grammatik:

Viele Wortkombinationen bestehen aus einer Präposition und einem Adverb oder Adjektiv, das innerhalb des Gefüges substantiviert und daher groß geschrieben wird. Auf den ersten Blick scheint dies auch bei "unter anderem" der Fall zu sein, denn "unter" ist eine Präposition, die die Substantivierung eines Adjektivs verlangt. Das grundsätzlich korrekte Verständnis der deutschen Grammatik führt hier allerdings in die Irre.

"Andere" ist ein Zahladjektiv wie beispielsweise "wenige" oder "viele". Manchmal ist die Substantivierung eines Zahladjektivs durchaus zulässig, wenn seine Bedeutung hervorgehoben werden soll. In solchen Fällen ist sowohl die Klein- als auch die Großschreibung des Zahladjektivs korrekt und so kann es richtigerweise heißen: "Die Wenigsten besuchen in Paris zuerst den Triumphbogen." oder "Die Lieblingsspeise von Vielen ist Schnitzel mit Kartoffelsalat, die Anderen mögen lieber Würstel mit Sauerkraut." Als Synonym von "außerdem" wird dem Zahladjektiv in "unter anderem" jedoch keine besondere Bedeutung beigemessen, sondern es steht lediglich als Einleitung zu einer (nicht weiter ausgeführten) Aufzählung. In diesem Kontext wird es nicht substantiviert und daher ausnahmslos klein geschrieben.

Beispiele zur richtigen Anwendung
  • Unter anderem müssen wir davon ausgehen, dass Millionenen von unentdeckten Galaxien existieren.
  • Zum Abendessen gibt es unter anderem als Nachtisch Panna cotta.
  • Nach dem Verstoß gegen das Gesetz, verhängte der Richter unter anderem 100 Sozialstunden.
Synonyme: unter anderem
  • übrigens, ansonsten, des Weiteren, daneben